Vom 06.04. bis 13.04.2020 ist die Geschäftsstelle geschlossen!


Informationen zum Corona-Virus vom Rhein-Kreis Neuss

Grundsätzlich gilt:

 

  • Wenn Sie vermuten mit dem Corona-Virus infiziert zu sein, werden Sie gebeten nicht unaufgefordert zum Arzt oder in das Krankenhaus zu fahren. Bitte kontaktieren Sie telefonisch den Hausarzt, die Nummer 116-117 (ohne Vorwahl) oder die Hotline des Gesundheitsamtes 02181/601-7777.
    Die Hotline des Gesundheitsamtes ist Montag bis Freitag zwischen 08:00 - 18:00 Uhr und Samstag und Sonntag zwischen 09:00 - 18:00 Uhr zu erreichen.
  • Hände-Hygiene einhalten (gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife)
  • Husten-Etikette einhalten (zum Beispiel Husten, Niesen in die Armbeuge)
  • Einwegtaschentücher nutzen und möglichst in einem Mülleimer mit Deckel entsorgen
  • Nach Möglichkeit mindestens ein bis zwei Meter Abstand zu hustenden und/oder niesenden Personen halten

 

Selbstbefragung

 

Patienten, die befürchten, mit dem Corona-Virus infiziert zu sein, können sich zunächst selbst fragen, ob sie zur Risikogruppe gehören. Dazu öffnen Sie bitte den unten stehenden Link "Selbstbefragung" und beantworten Sie die Fragen.

 

Fragen

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, so werfen Sie bitte zunächst einen Blick in den unten verlinkten Artikel "Häufige Fragen zum Corona-Virus".

 

 

 


Vorstand, Beirat und Beraterinnen 2018

Willkommen bei der Alzheimer Gesellschaft

Kreis Neuss/Nordrhein e.V.!


Seit mehr als 25 Jahren unterstützen wir Menschen mit demenziellen Erkrankungen und ihre pflegenden Angehörigen.

 

 

Die Diagnose Demenz ist oft ein Schock für die ganze Familie. Demenz ist ein Oberbegriff für Krankheitsbilder mit ähnlicher Symptomatik (wie z.B. die Demenz vom Alzheimer-Typ). Dies führt verständlicherweise zu Ängsten und Unsicherheiten und macht erst einmal hilflos.

 

In dieser schwierigen Phase wird man konfrontiert mit diversen Arztbesuchen, Pflegeanträge müssen gestellt werden und vieles mehr. Zudem möchte man vielleicht die Krankheit verstehen und fragt sich, wie man in schwierigen Situationen mit seinen Lieben umgehen kann. 

 

Bei uns finden Sie Unterstützung! Wir begleiten pflegende Angehörige und Betroffene häufig viele Jahre mit Rat und Tat.

 

Nehmen Sie telefonisch oder per e-mail Kontakt zu uns auf.



Ja, ich möchte helfen:


Wir suchen SIE?!

 

Ehrenamtliche Helfer für die Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss/Nordrhein gesucht!

 

Wir schulen angehende Helfer für unsere Organsiation

im März/April 2020!

 

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf :-)!

Download
Helfersuche Alzheimer Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 607.6 KB

Telefonische Beratung unter 02131 222 110

Sollten wir nicht erreichbar sein, sprechen Sie uns bitte

auf den Anrufbeantworter.

Wir rufen Sie zeitnah zurück.

 

email: alzheimer-neuss@t-online.de

 

 

Ab 2020 Gesprächskreis Meerbusch zur neuen Zeit, an neuem Ort: i.d.R. jeden 2. Donnerstag im Monat in der Stadtbibliothek Meerbusch-Büderich!

Download
Flyer Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss
Adobe Acrobat Dokument 948.6 KB



AKTUELLES:


 

 

 

 

 

 

Die Neusser Novesia Conny I. unterstützt die

Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss/Nordrhein e.V.

 

3x Ons Nüss Helau!!!

 

 

 

 

 

 

 

Neusser Prinzenpaar Bernd I. und Novesia Conny I. 2019/2020




 

Projekt:

BÜRGERSCHAFTLICH ENGAGIERTE EINZELHELFERINNEN

 

 

Sie sind eine engagierte Einzelperson oder möchten es gerne werden?

 

Sie sind ein Mensch mit Unterstützungsbedarf oder ein Angehöriger?

 

Wir sind Servicepunkt und Anlaufstelle für potentielle Einzelhelfer. Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Email!

 

 

Download
Einzelhelfer KDA Alzheimer G RKN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB